top of page
  • jvelesp

Neujahrsvorsätze für Freiberufler*innen


New Year 2023_Image by <a href="https://pixabay.com/users/tumisu-148124/?utm_source=link-attribution&amp;utm_medium=referral&amp;utm_campaign=image&amp;utm_content=7410988">Tumisu</a> from <a href="https://pixabay.com//?utm_source=link-attribution&amp;utm_medium=referral&amp;utm_campaign=image&amp;utm_content=7410988">Pixabay</a>

Jedes Jahr beginnen viele von uns den Monat Januar voller Hoffnung. Das neue Jahr liegt vor uns, makellos und voller Möglichkeiten, ein unbeschriebenes Blatt, so frisch wie die Seiten unseres brandneuen Terminplaners, mit dem wir nun endlich unser Potenzial ausschöpfen wollen. Unsere Misserfolge und Enttäuschungen gehören der Vergangenheit an.


Dies gilt umso mehr für Freiberufler*innen, zu denen viele Übersetzer*innen gehören.

Selbstständige können sich glücklich schätzen, mehr Kontrolle über ihre Karriere zu haben als andere, aber das bedeutet auch, dass sie mehr Verantwortung für Erfolge und Misserfolge tragen. Der Januar ist die Zeit, in der wir nicht nur unsere Leistungen im vergangenen Jahr bewerten, sondern oft auch eine Bestandsaufnahme unserer gesamten Karriere vornehmen. Es ist eine Zeit der Hoffnung, in der wir uns eine zweite Chance geben können, um die Fehler der Vergangenheit zu korrigieren und uns vornehmen, in Zukunft vieles besser zu machen.


Doch diese Neujahrsstimmung ist nicht unumstritten. Viele halten Neujahrsvorsätze für naiv und sogar selbstgefällig, eine Ausrede, um uns ein paar Tage lang selbstzufrieden in unserem vermeintlichen Fortschritts zu sonnen, den wir aber nur selten wie erwartet umsetzen können.


Wir von JVE Linguistic Services möchten jedoch freiberufliche Übersetzer*innen und andere Fachleute ermutigen, sich auf ein besseres Jahr 2023 zu freuen. Perfektion ist zwar ein unerreichbares Ziel, aber ohne Hoffnung gibt es keine Verbesserung, und selbst unvollkommen umgesetzte Neujahrsvorsätze bringen uns weiter und näher an unser Ziel. Fangen Sie dieses Jahr mit Yoga an, besuchen Sie einen Italienischkurs oder erstellen Sie endlich Ihre eigene professionelle Website. Im Dezember 2023 sind Sie vielleicht kein völlig neuer Mensch, aber Sie werden sicherlich hoffnungsvoller sein.

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page